rahmenbedingungen

  • Freiwilligkeit: Eine Wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist Ihr Wunsch etwas zu verändern, sowie eine innere Bereitschaft sich auf die Behandlung einzulassen

 

  • Verschwiegenheit: Ich unterliege als Klinische- und Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin einer gesetzlich verankerten Verschwiegenheitspflicht. 

 

  • Dauer: Eine Sitzung dauert 50 Min.; Die Frequenz und die Dauer der Behandlung werden individuell besprochen und festgelegt 

 

  • Absageregelung: Wird ein Termin nicht 48 Stunden vorher abgesagt, wird er in Rechnung gestellt

 

  • Setting: ich arbeite mit Einzelpersonen, Paaren und Gruppen

 

  • Kosten: die Kosten liegen bei 95 Euro pro Einheit (50 Minuten). Beim Vorliegen einer psychischen Erkrankung nach ICD 10 können von der Krankenkasse  mind. 21,80 bis 50 Euro (je nach KK) rückerstattet werden. Die Kosten für Paar-/Familientherapie betragen 220 Euro für 90 Minuten.

 

  • Sich auf mögliche Veränderungen einzulassen erfordert Ihrerseits Mut und eine gewisse Neugierde. Da neue Verhaltensweisen erst eingeübt werden müssen braucht es oft auch etwas Geduld.

 

  • Risiken und Nebenwirkungen: Psychotherapie kann kurzfristig auch zu einer Symptomverschlechterung führen