rahmenbedingungen

  • Freiwilligkeit: Eine Wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist Ihr Wunsch etwas zu verändern, sowie eine innere Bereitschaft sich auf die Behandlung einzulassen

 

  • Verschwiegenheit: Ich unterliege als Klinische- und Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin einer gesetzlich verankerten Verschwiegenheitspflicht. 

 

  • Dauer: Eine Sitzung dauert 50 Min.; Die Frequenz und die Dauer der Behandlung werden individuell besprochen und festgelegt 

 

  • Absageregelung: Wird ein Termin nicht 48 Stunden vorher abgesagt, wird er in Rechnung gestellt

 

  • Setting: ich arbeite mit Einzelpersonen, Paaren und Gruppen

 

  • Kosten: die Kosten liegen bei 90 Euro pro Einheit. Beim Vorliegen einer psychischen Erkrankung nach ICD 10 können von der Krankenkasse  mind. 21,80 bis 50 Euro (je nach KK) rückerstattet werden.

 

  • Sich auf mögliche Veränderungen einzulassen erfordert Ihrerseits Mut und eine gewisse Neugierde. Da neue Verhaltensweisen erst eingeübt werden müssen braucht es oft auch etwas Geduld.

 

  • Risiken und Nebenwirkungen: Psychotherapie kann kurzfristig auch zu einer Symptomverschlechterung führen